Bodenseeschifferpatent

Das Bodenseeschifferpatent auch Bodenseepatent genannt, ist der amtlich vorgeschriebene Führerschein zum Befahren des Bodensees. Kategorie A: für Fahrzeuge mit Motorisierung von mehr als 4,41 kW (6 PS), Kategorie D: für Fahrzeuge mit einer Segelfläche von mehr als 12 qm. Geltungsbereich: Bodensee bis Stein a. Rhein


Termine und Kursgebühren

Wochenendtheoriekurs (Kursdauer 2 Tage) jeweils Samstag und Sonntag 09.00 - 17.00 Uhr;
Abendkurs Theorie (Kursdauer 3 Abende) jeweils Dienstags von 19.00 bis 22.00 Uhr; Praxis täglich möglich



Theorie/Wochendekurse
(Kursdauer: 1 Wochende)
  Kursgebühren
BSP 1: 17./18.02.2018 BSP 7: 07./08. 07.2018 Theorie, Praxis, Prüfungsfahrt:
BSP 2: 17./18.03.2018 BSP 8: 28./29.07.2018 Motorboot: 490 EUR
BSP 3: 14./15.04.2018 BSP 9: 11./12.08.2018 Segeln: 690 EUR
BSP 4: 05./06.05.2018 BSP 10: 01./02.09.2018 Segeln und Motorboot: 950 EUR
BSP 5: 26./27.05.2018 BSP 11: 22./23.09.2018  
BSP 6: 23./24.06.2018   Gruppentarife auf Anfrage!



Theorie/Abendkurs
(Kursdauer: 3 Abende)
  Kursgebühren
Kursbeginn   Theorie, Praxis, Prüfungsfahrt:
BSP 01A: 05.06.2018 BSP 07A: 17.07.2018 Motorboot: 490 EUR
BSP 02A: 12.06.2018 BSP 08A: 24.07.2018 Segeln: 690 EUR
BSP 03A: 19.06.2018 BSP 09A: 31.07.2018 Segeln und Motorboot: 950 EUR
BSP 04A 26.06.2018 BSP 10 A: 07.08.2018 Gruppentarife auf Anfrage!
BSP 05A: 03.07.2018 BSP 11A: 14.08.2018  
BSP 06A: 10.07.2018 BSP 12A: 21.08.2018  
     


Praxis-Kurse

Die Praxisausbildung erfolgt zum Pauschalpreis ohne zeitliche Begrenzung bis zur Prüfungsreife. Im Durchschschnitt sind ca. 2 Tage für die Motorbootausbildung und ca. 6-7 Tage für die Segelausbildung einzuplanen, ohne dass dies aber eine Beschränkung darstellt.

kompakt: jeweils nach den Wochenend-Theoriekursen täglich bis zur Prüfung oder
individuell: nach persöhnlicher Vereinbarung,
Ausbildung erfolgt ohne zeitliche Beschränkung zu beliebigen Tagen in der Saison.


In unseren Kursgebühren ist inklusive:
- gesamter Theorieuntericht
- Skritum zur Prüfungsvorbereitung
- gesamter Praxisunterricht
- Prüfungsorganisation und Prüfungsanmeldung
- Prüfungsfahrt


Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Wichtig: Inhaber des Bodenseeschifferpatents erhalten den Sportbootführerschein-Binnen auf Antrag für die jeweilige Antriebsart ohne weitere Prüfung auf dem Weg der Umschreibung.
Zusätzlich wird die Motorbootpraxis auch für den Amtlichen Sportbootführerschein-See (Küste) anerkannt.


Detail Informationen:

Inhalte Theorie und Praxis Prüfung

Für weitere Informationen oder Buchung füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Online Anfrage


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken